PCCaddie

Menu

Statistik

PC CADDIE ermöglicht Ihnen ebenfalls den Ausdruck von unterschiedlichen Statistiken. Sie gelangen über den Button Drucken in der Symbolleiste in diese Statistik-Funktionen. Es wird dabei zwischen einer klassischen und einer umfangreichen Statistik unterschieden:

Frei definierbare Belegungsliste

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Belegungsliste so zu gestalten, dass alle von Ihnen benötigten zusätzlichen Informationen mitgedruckt werden.

(1) Klicken Sie die meist gebrauchten Informationen hier an (2) die Auswahl der zu druckenden Informationen können Sie hier formatieren (3) wählen Sie weitere Informationen aus der Liste aus.

spezielles Layout

Kreieren Sie sich ihr eigenes Layout für die Belegungsliste. Gerne hilft Ihnen der Support dabei.

Als Beispiel aufgeführt eine Liste, die die gemachten Änderungen der Buchungen im angewählten Timetable für einen bestimmten Tag aufführt:

  1. wann die Buchung erfasst wurde
  2. wann die Buchung verändert wurde
  3. wann die Buchung gelöscht wurde
  4. Anzahl Veränderungen am definierten Tag auf (1) bezogen
  5. Anzahl Veränderungen am definierten Tag auf (2) bezogen
  6. Anzahl Veränderungen am definierten Tag auf (3) bezogen

Klassische Statistik

Definieren Sie in der klassischen Statistik, welchen Platz Sie auswerten wollen, für welche Personengruppe die Auswertung gilt und nach welchen Kriterien ausgewertet werden soll.

:!: Die Auswertung erfolgt, je nach Einstellung, in Form der folgenden Listen. Von dieser Ausgangslage

wurde im ersten Beispiel nach Flightgrösse (Alle Personen), im zweiten Beispiel nach Flightgrösse (Alle Mitglieder) und im dritten Beispiel nach Wochentagen (Alle Mitglieder) sortiert:

  1. Es gibt insgesamt 2 Einzelpartien mit total 2 Belegungen, davon sind alles reelle Personen
  2. Es gibt insgesamt 1 Dreierpartie mit total 3 Belegungen, davon sind 2 reelle Personen (dritter Eintrag ist eine Information.
  3. Es gibt insgesamt 2 Viererpartien mit total 8 Belegungen, davon sind alles reelle Personen
  4. Es gibt insgesamt 5 belegte Partien mit total 13 Belegungen, davon sind 12 reelle Personen

  1. Es gibt insgesamt 2 Einzelpartien mit total 2 Belegungen, davon ist 1 Partie von Mitgliedern belegt ergibt ein Total von 1 Belegung durch ein Mitglied.
  2. Es gibt insgesamt 1 Dreierpartien mit total 3 Belegungen, davon ist 1 Partie mit total 1 Mitglied belegt.
  3. Es gibt insgesamt 2 Viererpartien mit total 8 Belegungen, davon ist 1 Partie von total 2 Mitgliedern belegt.
  4. Es gibt insgesamt 5 gebuchte Partien mit total 13 Belegungen, davon sind 3 Partien mit total 4 Mitgliedern belegt.

TIPP Diese Ansicht kann ebenfalls nach Datum, Monat oder Jahr sortiert angezeigt werden.

Umfangreiche Statistik

In der umfangreichen Timetable-Statistik können sehr detailliert Informationen bezüglich Buchungen und Flightbesetzungen herausgefiltert werden:

}}

Auswertung in dieser Lasche definieren Sie, über welchen Zeitraum die Zahlen wie gebündelt werden sollen:

  1. legen Sie die Periode fest, über welche Sie die Auswertung haben möchten. Geben Sie dafür das Datum händisch ein (klicken Sie mit der rechten Maus ins Datum-Fenster um einen Kalender angezeigt zu bekommen) oder setzen Sie den Haken bei heute und wählen im nächsten Feld aus, wie viele Tage Sie ab dem gewählten Zeitpunkt vor oder zurück rechnen wollen.
  2. sollen nur gewisse Wochentage ausgewertet werden, so definieren Sie diese hier
  3. definieren Sie hier, ob die Auswertung täglich oder entsprechend kumuliert werden soll
  4. hier haben Sie die Möglichkeit, eine Zeitspanne zusammenzufassen z.B. Vormittag / Nachmittag oder Morgen/Mittag/Abend, etc.
  5. Zahlen, die nicht gefiltert werden, werden hier ausgewiesen
  6. zeigt Ihnen das Total aller Buchungen im Timetable an

Spalte 1-10 Definieren Sie in den einzelnen Spalten unterschiedliche Filter. Sie erhalten so auf einer einzigen Liste diverse Auswertungen.

Mit der vielfältigen Auswahl der Anzeigen können Sie simple Auswertungen über Buchungen oder Personen drucken aber auch die Auslastung des Platzen in Bezug auf Flightzusammenstellungen mit und ohne Dauer eruieren. Die Auswertungen können bezogen auf einen bestimmten Personenkreis oder global gemacht werden.

Tipp: Arbeiten Sie häufig mit Touroperatoren/Reisebüros/Hotels zusammen, dann können Sie diese Buchungen separat filtern. Definieren Sie den Personenfilter so, dass dieser auf den Touroperator, das Reisebüro oder das Hotel zieht, indem Sie bei der Zusatzinformation TOUROP eingeben. Setzen Sie nun den Haken bei Referenz prüfen. Die Filterung erfolgt nun auf den Touroperator und nicht auf den gebuchten Spieler.

:!: Im folenden Ausdruck gehen wir von der gleichen Ausgangslage wie bei der Klassischen Statistik aus.

:!: Die fett gedruckten Zahlen zeigen jeweils das Tagestotal an. Das Gesamttotal (4) dagegen erscheint am Ende der Liste.

  1. Es gibt insgesamt 3 Partien in denen total 4 Mitglieder gebucht sind. 2x ist eine Person das einzige Mitglied in der Partie und 1x sind 2 Mitglieder in der gleichen Spielpartie.
  2. Es gibt insgesamt 4 Partien in denen total 8 Gäste gebucht sind. 2x ist eine Person der einzige Gast in er Spielpartie, 1x sind 2 Gäste in der gleichen Partie und 1x ist die gesamte Viererpartie ausschliesslich von Gästen belegt.,
  3. Insgesamt gibt es im gewählten Zeitraum 2 Einzelpartien, 1 Zweierpartie, 0 Dreierpartien und 2 Viererpartien.

:!: Wenn Sie die Auswertung über mehrere Tage machen, weichen die einzelnen Tagestotale vom Gesamttotal ab. In unserem Beispiel wurde nur ein Tag ausgewertet.

Mitglieder-Greenfee-Bagtags drucken

Über diese Funktion haben Sie die Möglichkeit, alle Bagtags für Ihre Mitglieder (oder eine vordefinierte Personengruppe) in einem Schritt zu drucken:

Definieren Sie die gewünschte Personengruppe, grenzen den Zeitraum ein und legen den Artikel fest, welcher beim Ausdruck der einzelnen Bagtags verbucht werden soll.

:!: Der Artikel muss gratis sein. Beachten Sie, dass ggf. eine Artikelautomatik, die den automatisierten Ausdruck verhindert, hinterlegt sein könnte.

Liste über zu erwartende Umsätze

Die umfangreiche Timetable Statistik können Sie auch für die Vorausberechnungen der Einnahmen nutzen. Somit werden Ihnen nicht nur die bereits gebuchten Runden, sondern auch die daraus resultierenden Einnahmen gedruckt. Voraussetzung dafür ist, dass jede Buchung mit einem Artikel versehen ist:

Diese Eingabe kann über die Artikelautomatik gesteuert oder manuell eingegeben werden.

Um die Preisberechnung in der Statistik aufgeführt zu haben, definieren Sie eine Spalte wie folgt:

In unserem Screenshot sind auch die provisorischen Buchungen für die Berechnung aktiviert. Dies macht Sinn, wenn Sie mit Hotels oder Touroperatoren zusammenarbeiten und auch die noch nicht definitiv bestätigten Buchungen in Ihrer Kalkulation berücksichtigt haben möchten.

So sieht dann Ihre Statistik aus:

de/timetable/drucken/statistik.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/16 10:15 von tg
    War dieser Artikel hilfreich?-1-15+1