PCCaddie

Menu

Etiketten

Für die Artikelauszeichnung im Proshop sollten Sie Etiketten verwenden, die gut lösbar sind.

Grundsätzlich wird für jeden Wareneingang eines Artikels, der den Status „normal“ aufweist, der Etikettendruck automatisch gespeichert. Sie können somit mehrere Artikeleingänge bearbeiten, die Etiketten hierzu lassen sich zu einem späteren Zeitpunkt gesamt ausdrucken.

Falls Sie jedoch zusätzliche Etiketten für einzelne Artikel nachdrucken möchten, so ist dies auch jederzeit machbar.

Sie finden in PC CADDIE unter Artikel/Drucken…/Etiketten das Fenster zum Drucken der Etiketten.

  1. Definition der Reihenfolge
  2. Auswahl von einem bestimmten Artikel
  3. Auswahl von einer bestimmten Warengruppe
  4. Auswahl eines Lieferanten
  5. Optionen mit oder ohne Kleinartikel
  6. Etikettenanzahl definieren, Etiketten gemäss Lieferung oder gemäss Bestand
  7. Definition des ersten bedruckbaren Etiketts
  8. siehe Kapitel unten
  9. siehe Kapitel unten
  10. der Etikettenspeicher wird komplett geleert

Aufklebereinstellungen festlegen

Hier definieren Sie die Masse Ihrer Etiketten. Die Größe Ihrer Etiketten können Sie auf der Verpackung ablesen und entsprechend einstellen.

Bitte belassen Sie das Feld „Etiketten-Text“ in der Grundeinstellung. Falls Sie Änderungen hierfür wünschen, kontaktieren Sie bitte den PCC Support.

Etiketten aus dem Etikettenspeicher drucken

Nach der Eingabe eines Wareneingangs werden die Etiketten automatisch in dem Etikettenspeicher gesammelt. Hier werden sie gedruckt.

Mit Etiketten-Liste bearbeiten können Sie einzelne Etiketten löschen, die Anzahl der Etiketten verändern oder die Liste ganz leeren.

de/umsaetze/proshopwarenwirschaft/drucken/etiketten.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/30 09:40 (Externe Bearbeitung)
    War dieser Artikel hilfreich?-14+1