PCCaddie

Menu

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:wettspiele:drucken:preisauswertung [2019/09/05 16:14]
rq [Sonderwerrtung: Brutto und Netto addieren]
de:wettspiele:drucken:preisauswertung [2019/10/25 11:31] (aktuell)
rq [Einstellung des Abschlags über die Preiseinstellung]
Zeile 72: Zeile 72:
 Preiseinstellungen mit HCP Grenzen (meinst bei Netto) werden immer anhand der HCPs der 1. Runde ermittelt. Preiseinstellungen mit HCP Grenzen (meinst bei Netto) werden immer anhand der HCPs der 1. Runde ermittelt.
 Dies gilt auch, wenn die 1. Runde eine Vierer-Spielform ist. Hier werden immer die Paarungen zur Ermittlung der Preise herangezogen. Sollte es Preise laut Ihrer Ausschreibung geben, die z.B. nur NUR FÜR DIE 2. Runde ausgeschrieben wurden, so ist es erforderlich,​ die 2. Runde zur Preisermittlung in ein Einzelturnier zu kopieren. Dies gilt auch, wenn die 1. Runde eine Vierer-Spielform ist. Hier werden immer die Paarungen zur Ermittlung der Preise herangezogen. Sollte es Preise laut Ihrer Ausschreibung geben, die z.B. nur NUR FÜR DIE 2. Runde ausgeschrieben wurden, so ist es erforderlich,​ die 2. Runde zur Preisermittlung in ein Einzelturnier zu kopieren.
 +
 +Der Haken: "​Preiseinsteilung nach Turnierhandicap"​ teilt die Gruppen nach Spielvorgaben ein. \\
 +Da bei Aggregat und Vierball aber innerhalb der Paarungen die Spieler einzeln berechnet werden, macht dieser Haken keinen Sinn. Ab Pcc Versionen Oktober 2019 wird diese Einstellung daher auch ignoriert, und hat keine Auswirkung!
 +
 +{{:​de:​wettspiele:​drucken:​turnierhcp.png?​direct|}}
  
  
Zeile 94: Zeile 99:
 ==== Automatischer Preis ====  ==== Automatischer Preis ==== 
  
-Grundsätzlich sollten Sie für alle Preise die Pcc selbst, das heißt ​automatisch,​ ermitteln kann, „Automatischer Preis“ auswählen. Solche Preise sind zum Beispiel die typischen Brutto- und Netto-Preise in diversen Kategorien.+Grundsätzlich sollten Sie für alle Preise die PCC selbst, das heisst ​automatisch,​ ermitteln kann, „Automatischer Preis“ auswählen. Solche Preise sind zum Beispiel die typischen Brutto- und Netto-Preise in diversen Kategorien.
  
 Fangen wir bei unserem Beispiel mit den Brutto-Preisen an, nehmen wir an, Sie möchten für Ihr Turnier folgende Preise verteilen: ​ Fangen wir bei unserem Beispiel mit den Brutto-Preisen an, nehmen wir an, Sie möchten für Ihr Turnier folgende Preise verteilen: ​
Zeile 225: Zeile 230:
 ===== Einstellung des Abschlags über die Preiseinstellung ===== ===== Einstellung des Abschlags über die Preiseinstellung =====
  
-Achtung: Diese Einstellung sollten Sie nur nutzen, wenn die üblichen Einstellungen für die Einstellung des Abschlags im Wettspiel nicht ausreichen! ​+Achtung: Diese Einstellung sollten Sie nur nutzen, wenn die üblichen Einstellungen für die Einstellung des Abschlags im Wettspiel nicht ausreichen! Ebenso sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass bei Online-Internetdarstellungen nicht zwei verschiedene Zählweisen für denselben Spieler für dasselbe Wettspiel dargestellt werden können!
  
 Wenn Sie für eine bestimmte Personengruppe (Alter z.B. oder auch Personenfilter bei der Kategorie) in der Preiseinstellung andere Abschläge einstellen als in den Turniergrundeinstellungen,​ //**so werden diese Spieler komplett mit diesem Abschlag gewertet.**//​ Die Scorekarten werden dann bereits mit diesem Abschlag gedruckt. Es ist dann nicht nötig, im Spielereditor die Einstellung individuell zu machen.\\ Wenn Sie für eine bestimmte Personengruppe (Alter z.B. oder auch Personenfilter bei der Kategorie) in der Preiseinstellung andere Abschläge einstellen als in den Turniergrundeinstellungen,​ //**so werden diese Spieler komplett mit diesem Abschlag gewertet.**//​ Die Scorekarten werden dann bereits mit diesem Abschlag gedruckt. Es ist dann nicht nötig, im Spielereditor die Einstellung individuell zu machen.\\
de/wettspiele/drucken/preisauswertung.1567692871.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/09/05 16:14 von rq