PCCaddie

Menu

neu anlegen, bearbeiten, löschen

Zu diesem Punkt gelangen Sie im Menü unter Umsätze/Beitragstypen/Artikel/…neu anlegen, bearbeiten, löschen. Achten Sie darauf, dass Sie in einem Beitragskonto sind, z.B. CLUB oder GMBH.

Folgendes Fenster zeigt Ihnen die Artikelübersicht:

  1. Mit OK schließen Sie das Fenster.
  2. Legen Sie hier einen Artikel Neu (F9) an.
  3. Markieren Sie einen Artikel und klicken Sie auf Edit (F7) um diesen zu bearbeiten.
  4. Löschen (F5) Sie einen Artikel.
    :!: Löschen können Sie einen Artikel nur, wenn er im aktuellen Kontenbereich nicht gebucht ist. Wenn Sie Artikel aus älteren Jahren löschen wollen, können Sie dies nur im Zuge einer Archivierung zum Jahreswechsel tun.

Allgemeine Artikel-Einstellungen

  1. Füllen Sie alle Felder unter Suchkürzel, Name, Status, Warengruppe aus. Suchkürzel haben in Beitragskonten 4 Buchstaben.
    ;-) Halten Sie die Kürzel einfach und überlegen Sie nicht lange, Sie brauchen die Kürzel nicht auswendig zu lernen. Neue Warengruppen legen Sie an: Warengruppen Es gibt folgende Stati eines Artikels: J= jährlich, I = Info-Beitrag (für Caddyboxen und Garderoben), M = monatlich, N = normal, einmalig, E = einmalig, spezial (z.B. Sonderumlagen), T = Textbeitrag (alle Zahlarten), S = Summenabfrage, V = Vermerk
  2. Hier können Sie den Betrag in Brutto eintragen. Der Netto-Betrag wird dann automatisch errechnet.
  3. Die Automatische Beitragszuordnung bestimmt darüber, wem der Artikel explizit zugeordnet wird.

Im Folgenden werden praktische Artikel gezeigt und erläutert.

Artikel für Beitragskonten

Jährlicher Artikel

Der Status „Jährlich“ sorgt dafür, dass dieser Artikel mit der automatischen Beitragszuordnung 1x pro Jahr in die Konten eingebucht wird.

Die „Zahlweise“ mit dem Filter „J“ ist nur nötig, wenn es für diese Beispielmitgliedschaft „Vollmitglied Einzel“ auch Monatsratenzahler gibt. Ist dies nicht der Fall, brauchen Sie diese Position nicht zwingend zu füllen.

:!: Wichtig ist hingegen, dass auf „Nur Mitglieder“ gestellt ist (damit Mitglieder die ausgetreten sind, den Artikel nicht mehr zugeordnet bekommen) und dass Mitgliedsmerkmal und meist auch noch Beitragsstatus passend angehakt sind.

Monatlicher Artikel

Wenn Sie z.B. Mitglieder haben, die eine monatliche Rate per Einzugsermächtigung bezahlen, benötigen Sie Monatsartikel.

Mit dem Status „Monatlich“ ist dafür gesorgt, dass mit der automatischen Beitragszuordnung diese Artikel 12x pro Jahr (jeden Monat) bei den betroffenen Personen einbuchen kann. Damit kann später auch der monatliche Einzug gesteuert werden und die Artikel bis zum 31.12. eines Jahres durch gebucht werden: Monatliche Zuordnung

Die „Zahlweise“ hier mit „M“ für monatlich, sorgt in der Artikeleinstellung dafür, dass nur Personen, die im Feld Bank auf „monatliche Zahlung“ eingestellt sind, diesen Artikel eingebucht bekommen, die Mitgliedschaftsvariante muss natürlich auch zur Person passen: Personen-Bankdaten

Einmaliger Artikel

Der „Status“ wird bei diesem Artikel auf „normal“ gestellt. Da dieser Artikel immer individuell bei der Mitgliederaufnahme einer Person ins Konto gebucht wird, brauchen Sie bei „automatische Beitrags-Zuordnung“ nichts aus zu wählen.

Artikel individuell ins Konto einbuchen: Konten bearbeiten

Artikel individuell als Raten ins Konto einbuchen: Individuelle Raten

Artikel für Schränke und Caddie-Boxen

Der Status „Info-Beitrag jährlich“ sorgt dafür, dass mit der automatischen Beitragszuordnung auch die Box-Nummer mit auf die Rechnung gedruckt wird.

In unserem Beispiel bekommen alle Personen den Artikel eingebucht, die eine Elektro-Caddie Box gemietet haben. Die Boxnummer muss zusätzlich ein „G“ in der Nummer haben, was z.B. heißen könnte, dass die Box „groß“ ist und daher mehr kostet als z.B. eine Box mit der Kennung „K“.

Lesen Sie mehr dazu unter: Schränke und Caddie-Boxen

Jährlich ansteigende Beiträge

Folgende Überlegung: Sie bieten eine Mitgliedschaftsform an, die im ersten Jahr monatlich 80€, im zweiten Jahr 100€ und im dritten Jahr 120€ monatlich kostet. Die Zuordnung der Artikel kann wie folgt erfolgen.

Legen Sie in unserem Beispiel drei Artikel an: Monatlicher Beitrag Schnupperjahr 1, hierbei ist wichtig, dass bei „Gefülltes Infofeld“ das „Eintritts-Datum“ mit 0-0 gefüllt wird. Das bewirkt, dass PCC erkennt, dass im ersten Beitragsjahr, also den Monaten 0-12, dieser Beitrag fällig ist.

Für das Schnupperjahr 2 tragen Sie beim Eintritts-Datum 1-1 ein, das sind die Monate 13-24.

Für das Schnupperjahr 3 würden Sie dann 2-2 eintragen, das sind die Monate 25-36.

Würden Ihre Mitglieder dann automatisch in den Mitgliedsstatus Vollmitglied wechseln, können Sie bei dem Folgeartikel beim Eintritts-Datum 3-99 eintragen. Sie sehen, man kann auch mehrere Jahren eingrenzen.

Wie Sie die Artikel jetzt automatisch ins Konto buchen sehen Sie hier: Jährlich ansteigende Beiträge automatisch zuordnen

Zahlarten

Bitte vergeben Sie ein Kürzel, wählen Sie die Gruppe „Zahlart“, den Namen (je nach Zahlart) und geben Sie den Status „Textbeitrag“ ein. Schon ist Ihre Zahlart fertig.

Folgende Zahlarten brauchen Sie für einen Beitragskontenbereich im Normalfall:

  • Banküberweisung
  • Barzahlung
  • Lastschrift

Artikel für Kassenkonten

Hier finden Sie die speziellen Kassenartikel:

de/umsaetze/beitragstypenartikel/neuanlegen.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/30 08:05 (Externe Bearbeitung)
    War dieser Artikel hilfreich?-15+1